Category: Medicine In German

Programmierte Diagnostik in der Allgemeinmedizin: 82 by Robert N. Braun,Frank H. Mader,G. Ollenschläger

By Robert N. Braun,Frank H. Mader,G. Ollenschläger

Mit der Anwendung der Programme wird das diagnostische Vorgehen in der gezielten Befragung des Patienten standardisiert. Dadurch wird das Risiko vermindert, etwas Wichtiges zu übersehen. Vor allem ermöglicht dies den Ausschluss der häufigsten "abwendbar gefährlichen Verläufe" (AGV) und die Aufdeckung atypischer Erkrankungen. Das Buch gilt weiterhin als Standardwerk für Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle in der allgemeinmedizinischen Diagnostik. Es wurde in mehrere Sprachen übersetzt und hat sich in Tausenden von Allgemeinpraxen, aber auch in Qualitätszirkeln bewährt. Die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM) hat die Anwendung der Programme ausdrücklich empfohlen.


Neu: Alle Checklisten zum Ausdrucken auf CD-ROM

Show description

Read More Programmierte Diagnostik in der Allgemeinmedizin: 82 by Robert N. Braun,Frank H. Mader,G. Ollenschläger

Der verhaltenstherapeutische Bericht an den Gutachter: by Esther Bockwyt

By Esther Bockwyt

So führt Ihr Antrag treffsicher zum Ziel. Das verhaltenstherapeutische Antragsverfahren als Quelle für eine gelungene Therapiegestaltung: Das Buch zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie Sie dem Patienten beim Schreiben Ihres Berichts an den Gutachter optimum gerecht werden und Sie den Pflichtpart konstruktiv und selbstwirksam nutzen können. Die Autorin ist Beraterin von niedergelassenen ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten im Gutachterverfahren. Sie kennt die Widerstände wie Zeitknappheit und die Sorge, den Anforderungen einer anonymen Gutachterinstanz nicht zu entsprechen. Im Buch erklärt sie, wie Sie sich bei der Berichterstellung noch besser mit dem Patienten vertraut machen, statt Standardaussagen und Fachbegriffe aneinanderzureihen. Der Bericht ist auch ein gutes Mittel zur Strukturierung vieler Informationen und zur Rückschau auf Ihre Ausgangshypothesen und Therapieplanung. Der Schwerpunkt des Buchs liegt dabei auf dem Erstellen einer gelungenen, präzisen Verhaltensanalyse und dem Festhalten der korrespondierenden Therapieziele. on-line: Beispiele nach neuem Leitfaden 2017 key words: Bericht an den Gutachter, VT-Bericht, Gutachterverfahren, Gutachterverfahren Verhaltenstherapie, Antragsbericht, Verhaltensanalyse, Makroanalyse, Gutachter Psychotherapie, Bericht Verhaltenstherapie, Therapieziele, Therapieplanung

Diplom-Psychologin Esther Bockwyt, spezialisiert auf klinische Psychologie, Beraterin für Diagnostik und Therapieplanung, hat in eigener Firma und Praxis mehrere tausend Berichte an den Gutachter erstellt und supervidiert. Sie arbeitet psychotherapeutisch mit verhaltenstherapeutischen und tiefenpsychologischen Therapieelementen auf der foundation einer 'Rogers'schen' Grundhaltung.

Show description

Read More Der verhaltenstherapeutische Bericht an den Gutachter: by Esther Bockwyt

Gleichgewichtsstörungen und Schwindel: Grundlagen by Stefan Schädler

By Stefan Schädler

Zu Beginn informiert das Buch über die Grundlagen zu Gleichgewicht und Schwindel. Darauf aufbauend ist das Werk – aufgrund der Komplexität des Themas, der gegenseitigen Beeinflussung der Systeme und der Therapieorientierung – in Symptom und Funktionsgruppen eingeteilt.

Die Kapitel sind alle nach dem gleichen Schema aufgebaut:

  • Fallbeispiel
  • Theoretischer Hintergrund
  • Anamnese
  • Untersuchung
  • Behandlung
  • Evidenz
  • Lernzielkontrolle
  • Literatur

Alle checks, Untersuchungen und Maßnahmen, die Sie als Therapeut durchführen, sind fotografiert. Übungen und education, die der sufferer selbst durchführen kann, werden in Comics dargestellt.

Auf der site www.schwindeltherapie.ch finden Sie weitere Fallbeispiele zu den einzelnen Kapiteln. Entsprechende Hinweise stehen im Buch.

Außerdem bietet Ihnen die Webseite Testformulare, Befundbögen, Übungsprogramme, hyperlinks, weitere Abbildungen und vertiefende Literatur.

Show description

Read More Gleichgewichtsstörungen und Schwindel: Grundlagen by Stefan Schädler

Bewusstsein und Transformation - ein Geschmack vom Ganzen: by Klaus Dieter Platsch

By Klaus Dieter Platsch

Die Frage des Bewusstseins gewinnt in der Medizin zunehmend an Bedeutung für das Verständnis von Krankheits- und Heilungsprozessen. In diesem Buch geht es um Bewusstsein und Bewusstseinstransformation im medizinisch-ärztlichen Kontext. Das Thema wird durch den jeweiligen Hintergrund der Autoren aus einer ganzheitlichen medizinischen, naturwissenschaftlichen, dialogischen und spirituellen Sicht beleuchtet. Die Texte richten sich an Menschen aus den Heilberufen wie auch an Laien und können zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den essentiellen Fragen von Gesundheit und Krankheit führen.
Das Buch enthält Beiträge der Tagung "Medizin und Spiritualität" auf der Fraueninsel im Chiemsee im Frühjahr 2004 von Hans-Peter Dürr, emeritierter Professor für Quantenphysik am Max-Planck-Institut für Physik München und Träger des alternativen Nobelpreises, von Martina Hartkemeyer, promovierte Biologin und Sozialwissenschaftlerin sowie Leiterin des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Dialog-Projekts der Adolf-Reichwein-Gesellschaft, von Annette Kaiser, Lehrerin einer zeitgemäßen, Konfessionen und spirituelle Wege transzendierenden Spiritualität und von Klaus-Dieter Platsch, Arzt für Innere und Chinesische Medizin und Autor.

Show description

Read More Bewusstsein und Transformation - ein Geschmack vom Ganzen: by Klaus Dieter Platsch

Autismus und die Lernmethode ABA: Angewandte by Janina Menze

By Janina Menze

Autismus und ABA ? angewandte Verhaltensanalyse Verhaltensweisen sind ein Ergebnis genetischer Variablen, die durch unsere Umwelt beeinflusst werden. Dieses Buch setzt sich mit den Verhaltensweisen auseinander, die nicht angeboren sein können und die von unserer Umwelt beeinflusst wurden. Frieda bekommt einen Wutanfall, wenn die Mutter einen anderen Weg zum Kindergarten nimmt. Anne wirft sich regelmäßig in der ,Quengelzone? an der Kasse auf den Boden. Bernd isst sein Nutellabrot nur noch, wenn es ohne Kruste ist, einmal diagonal durchgeschnitten wurde und auf einem weißen Teller liegt. Lara trägt nur weiße Socken, bei andersfarbigen Strümpfen beginnt sie sofort zu weinen. Die genetischen Ursachen unseres Verhaltens können wir nicht beeinflussen. Aber wir sind in der Lage, die Umwelt eines Menschen so zu strukturieren und unsere Reaktionen so anzupassen, dass Lernerfahrungen möglich sind, um angemessenes Verhalten zu erwerben. Dieses Buch beschreibt die Entwicklungsstörung Autism Spectrum affliction (Autismusspektrumstörung ? ASD) und die Lernmethode der utilized Behaviour research. Anhand der ABA/VB-Methode wird gezeigt, wie Menschen Lernerfahrungen machen und wie Kinder mit ASD (aber auch mit anderen abweichenden Verhaltensweisen) unterrichtet werden können, um diese positiven Erfahrungen in ihrem natürlichen Umfeld/ihrem Alltag machen zu können und ein Verhalten zu erlernen, das auf Akzeptanz stößt. Anschaulich werden die Gründe für unangemessenes Verhalten dargelegt und Interventionsmöglichkeiten vorgestellt, die das Erlernen angemessener Verhaltensweisen ermöglichen. Merksätze machen auf wichtige Punkte aufmerksam. Beispiele aus der Praxis erklären verständlich und oft mit Fotos unterlegt das ABC-Paradigma: Antezedent, Verhalten, Konsequenz Gründe, Zweck und Funktion von Verhaltensweisen: Aufmerksamkeit/Kontrolle, Flucht/Vermeidung, Sensorische Stimulation Verstärkung, Löschung, Bestrafung Pairing, Motivation und vieles mehr Ein Glossar, ein umfassendes Literaturverzeichnis und eine umfangreiche Internetadressen-Liste ergänzen das Buch.

Show description

Read More Autismus und die Lernmethode ABA: Angewandte by Janina Menze

in balance.: Abstracts zur Jahrestagung der Deutschen by Hendrik Berth

By Hendrik Berth

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP) fand vom 18. bis 20.09.2013 an der Technischen Universität Dresden statt.Das Kongressmotto „in stability" bot Raum für die zahlreichen Facetten des Lehr- und Forschungsgebietes Medizinische Psychologie.Dieser Band versammelt die Abstracts aller Beiträge, die auf Der Jahrestagung präsentiert wurden. Diese Zusammenfassungen illustrieren in eindrucksvoller Weise die verschiedenen Balancen, in denen sich das Fach bewegt: Zwischen genuin biologisch orientierter Grundlagenforschung und stark anwendungs-/patientenzentrierter Forschung präsentiert sich ein vielfältiges Spektrum an Themen, Theorien, Methoden und Ergebnissen.

Show description

Read More in balance.: Abstracts zur Jahrestagung der Deutschen by Hendrik Berth

Klinikleitfaden Anästhesie (German Edition) by Reiner Schäfer,Peter Söding

By Reiner Schäfer,Peter Söding

Der Klinikleitfaden Anästhesie informiert Sie über die gesamte Bandbreite des Fachgebiets. Von Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Arbeitstechniken, über tracking, Allgemein- und Regionalanästhesie, Schmerztherapie bis zu Medikamentendosierungen und dem Umgang mit Risikopatienten – dieser Klinikleitfaden gibt Ihnen zuverlässig Antwort auf alle Fragen im klinischen Alltag.

Alle Inhalte berücksichtigen die aktuellen Richtlinien der Fachgesellschaften. Das gibt Ihnen  maximale Sicherheit.

Neu in der eight. Auflage:

  • Ausgebaut: Die präoperative Visite, Aufwachraum und postoperative Versorgung
  • Neu: Helsinki-Deklaration
  • Neu gefasst: Anästhesie bei kardiovaskulären Erkrankungen, Anästhesie in der Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, Anästhesie in der Hals-Nasen-Ohren- und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Show description

Read More Klinikleitfaden Anästhesie (German Edition) by Reiner Schäfer,Peter Söding

Tipps und Tricks für den Pädiater: Problemlösungen von A bis by Thomas Hoek,C. Rosenfeld,Günther Heinrich Willital

By Thomas Hoek,C. Rosenfeld,Günther Heinrich Willital

Das vorliegende Buch ist eine Sammlung hilfreicher Tipps und tips, die den Alltag in der Kinderarztpraxis erleichtern sollen. In ca. a hundred Beiträgen werden die Probleme geschildert und Lösungen oder Alternativen vorgeschlagen, die häufig besonders patientenfreundlich sind. Dabei finden Tipps zum Umgang mit der Angst des kranken Kindes ebenso Beachtung wie Verhaltensregeln bei Nägelkauen oder Essstörungen. Die Kapitel sind übersichtlich strukturiert, wodurch die einzelnen Beschreibungen schnell auffindbar sind. Durch zahlreiche Abbildungen werden viele Methoden und Techniken zusätzlich veranschaulicht. Dieses Buch ist jedem Kinderarzt wärmstens zu empfehlen, es enthält aber auch für interessierte Studenten viele wertvolle Informationen, die über das Lehrbuchwissen hinausgehen.

Show description

Read More Tipps und Tricks für den Pädiater: Problemlösungen von A bis by Thomas Hoek,C. Rosenfeld,Günther Heinrich Willital

Arbeitshandbuch Parodontologie - Konservative Therapie: Band by Sonja Sälzer,Dorothee Neuhoff,Gregor Petersilka,Benjamin

By Sonja Sälzer,Dorothee Neuhoff,Gregor Petersilka,Benjamin Ehmke

Eine Arbeitsanleitung
- übersichtlich und praxisnah -
Dieses Arbeitshandbuch ist an die/den parodontologisch tätige/n Zahnärztin/arzt, Studentin/en der Zahnmedizin sowie zahnmedizinische/n Prophylaxeassistentin/en und Dentalhygienikerin/en gerichtet.
Diagnostische und konservative Behandlungsmaßnahmen beim parodontal erkrankten Patienten werden mit Hilfe von detaillierten Zeichnungen Schritt für Schritt vermittelt. Die strukturierte und einheitliche Gliederung ermöglicht ein schnelles Auffinden der gesuchten info und deren praktische Umsetzung am Patienten.

Show description

Read More Arbeitshandbuch Parodontologie - Konservative Therapie: Band by Sonja Sälzer,Dorothee Neuhoff,Gregor Petersilka,Benjamin

Therapie und Prävention durch Sport, Band 2: Neurologie, by Carl Detlev Reimers,Iris Reuter,Barbara Tettenborn,Andreas

By Carl Detlev Reimers,Iris Reuter,Barbara Tettenborn,Andreas Broocks,Norbert Thürauf,Guido Knapp

Krankheiten vorbeugen oder unterstützend behandeln mit Bewegung und activity

Körperliche Aktivität und vor allem activity gelten als effektiv in der Prävention und Therapie zahlreicher Erkrankungen verschiedener Fachgebiete. Doch used to be gilt als wissenschaftlich gesichert? Wie groß sind die Effekte wirklich?

Diese Bücher zeigen auf der Grundlage wissenschaftlicher Evidenzen die Möglichkeiten, mittels körperlicher Aktivität und recreation Krankheiten zu verhindern und ggf. zu bessern.

Aufbauend auf den in Band 1 besprochenen Grundlagen stellt Band 2 die Prävention und Therapiemöglichkeiten von neurologischen und psychischen Erkrankungen in den Fokus.

Mit den beiden Bänden „Grundlagen" und „Neurologie, Psychiatrie/Psychosomatik, Schmerzsyndrome" startet die insgesamt aus vier Bänden bestehende Reihe.

Die Bände „Orthopädie, Rheumatologie" und „Innere Medizin" folgen voraussichtlich im Herbst 2015.

Show description

Read More Therapie und Prävention durch Sport, Band 2: Neurologie, by Carl Detlev Reimers,Iris Reuter,Barbara Tettenborn,Andreas